Wandern 2019


Letzte Änderung:



Inhalt:


Reisezeit

Die beste Wanderzeit ist in den Nordalpen "traditionell" Mitte August bis Anfang September. "Traditionell" gehen wir in der Schönwetterperiode wandern, so auch wieder dieses Jahr:

Sa. 22. August - Sa. 29. August 2020

.

D.h. für den/die interessierte(n) Leser(in), sofort Urlaub einreichen!


Vortreffen

Das Vortreffen findet am

Mittwoch 5. August 2020 um 19:30

wie an alter Stätte statt: im Kilimanjaro (Ecke Hirsch-/Vorholzstraße).


Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch die Einzahlung von 100,- Euro auf mein

Konto AXBYCZY
bei der BB-Bank, BLZ 66090800

Falls du die Nummer nicht mehr hast, schicke ich sie dir per Mail.

Da ich den Anzahlung bei Interchalet schon im Dezember begleichen muss, musst du das Geld bis zum Stichdatum zu überweisen:

15. Dezemeber 2019

Es gibt seit Jahr 2013 diese Regelverschärfung:

  1. Ich befrage ehemalige Mitwanderer nach ihrem Interesse in Folgejahr.
  2. Ranglistenstufe 1 (VorjahresteilnehmerInnen): bekommen bei der Umfrage 1 Woche Vorsprung.
  3. Melden sich nicht genug Leute, befrage ich die Personen aus Ranglistenstufe 2.
  4. Die Mindestzahl liegt bei 10, damit ich eine Hütte buche.
  5. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 15. So überfordern wir unserer Köchinnen nicht. Zudem übt eine Obergrenze auch etwas Druck auf eine rasche Entscheidung aus. Ab 15 Leuten habe ich die Fixkosten für die Hütte zusammen. Ausserdem muß ich beim Reiseveranstalter die genau Anzahl der Personen anmelden und kann nicht beliegig Leute dazu oder weg nehmen.
  6. Jede(r), der sich nach dem 15. anmeldet, bekommt einen Wartelistenplatz.
  7. Ich vertraue keinen Zusagen - nur die Einzahlung von 100,- Euro auf mein Konto innerhalb der Frist zählt als feste Anmeldung.
  8. Springt jemand wieder ab, verfällt der Betrag zugunsten der Gemeinschaft, auch wenn ein(e) Nachrücker(in) mitgeht. Bisher hat die Gemeinschaft noch immer das Geld zurück gezahlt, aber das heißt nicht, dass es immer so bleiben wird.

Diese Regeln helfen mir den Aufwand in Grenzen zu halten und werden von mir eisern eingehalten - na ja fast immer.


Leistungsumfang

Da mir das Wandern immer viel Spass macht, übernehme ich die organisatorischen Arbeiten:

Aber auch nicht mehr:

D.h. alle Teilnehmer müssen sich selbst um

kümmern. Es gibt allerdings die o.g. Seiten (Koch- und Mitfahrplan) als Hilfe.